18.07.1956

Yul Brynner

Yul Brynner, 36, Hollywood -Schauspieler, der auf der Insel Sachalin als Sohn des Mongolen Taidsche Khan und einer rumänischen Zigeunerin geboren wurde, wird voraussichtlich die Titelrolle des Films "Die Verbrechen Josef Stalins" spielen, den eine amerikanische Gesellschaft - frei nach der Anti -Stalinrede Chruschtschews auf dem 20. Parteikongreß der sowjetischen KP - drehen will.

DER SPIEGEL 29/1956
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 29/1956
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Yul Brynner

  • Sozialer Brennpunkt Folsterhöhe: Kinderarmut in "Saarbrooklyn"
  • Kanada: Sturm sorgt für atemberaubenden Himmel
  • Mexikanischer Drogenboss: Lebenslange Haft für "El Chapo"
  • Neue Bahnansagen: Eine Stimme für 20 Millionen Fahrgäste täglich