18.07.1956

Waldemar Kraft

Waldemar Kraft, 58, Bundesminister (CDU) ohne Beschäftigung, der kürzlich eine Kur gegen Kreislaufstörungen in Bad Wiessee unterbrach, um sich in München einer Kieferoperation zu unterziehen, wird dem Bundeskabinett vorerst nicht wieder zur Verfügung stehen können: Nachdem Krafts Kiefer aufgemeißelt worden war, wurden beträchtliche Zahnwurzelschäden festgestellt, die weitere komplizierte Operationen erfordern.

DER SPIEGEL 29/1956
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 29/1956
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Waldemar Kraft

  • Italien: Wasserhose verwüstet Strand
  • Razzia in Italien: Polizei findet Rakete bei Rechtsextremen
  • Containerschiff auf Kollisionskurs: Da ist ein Kran im Weg
  • Konzept für bemannte Renndrohne: Formel 1 in der Luft