25.07.1956

AMERIKANER

Amerikanische Stellen in der Bundesrepublik engagierten deutsche Werbefachleute - unter ihnen ein Mitglied des Bundespresseamtes -, die als Public-Relations-Manager den amerikanischen Garnisonskommandanten attachiert werden und das Ansehen des amerikanischen Militärs in Deutschland wiederherstellen sollen, das in der letzten Zeit durch die Gewalttaten amerikanischer Soldaten gegen Zivilisten gelitten hat.

DER SPIEGEL 30/1956
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • Beeindruckende Unterwasseraufnahmen: Unterwegs mit tausend Teufelsrochen
  • Eklat in Großbritannien: US-Diplomatenfrau reist nach tödlichem Unfall aus
  • Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen