25.07.1956

Adolf Hieber

Adolf Hieber, 67, Musikalienhändler und Zweiter Bürgermeister (Bayernpartei) von München, verzichtete auf ein Fünftel seiner Amtsbezüge, die einschließlich seiner Aufwandsentschädigung als ehrenamtlicher Stadtrat jährlich 30 000 Mark betragen, weil er sich an einem Tag jeder Woche nicht um die Belange Münchens, sondern um sein Musikaliengeschäft kümmern möchte.

DER SPIEGEL 30/1956
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 30/1956
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Adolf Hieber

  • Kuriose Operation: Flügeltransplantation für Schmetterling
  • Versprecher von FDP-Chef Lindner: Thüringen statt Syrien
  • Silberameise: Die schnellste Ameise der Welt
  • Eklat im Weißen Haus: Pelosi bricht Treffen mit Trump ab