16.11.1960

Hartmann Lauterbacher

Hartmann Lauterbacher, 51, ehemaliger Stellvertreter des Reichsjugendführers und Gauleiter von Südhannover-Braunschweig, Experte in Nahost-Geschäften, Inhaber der Firma LaboraAußenhandelsagentur Lauterbacher und Co. in München -Schwabing, verkauft neuerdings an europäische Firmen Werbeflächen, die in Abständen von 800 Metern am Suezkanal aufgestellt werden
und pro Jahr - bis zur Standardgröße von 90 Quadratmetern - 16 800 Mark kosten. Lauterbacher übernahm im Auftrag einer ägyptischen Firma das Westeuropa-Büro der "Werbung am Suezkanal".

DER SPIEGEL 47/1960
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 47/1960
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Hartmann Lauterbacher