27.07.1960

IN MEMORIAMALBERT KESSELRING

ALBERT KESSELRING, im Alter von 74 Jahren verstorbener ehemaliger großdeutscher Generalfeldmarschall, 1947 von einem englischen Kriegsgericht zum Tode verurteilt und später begnadigt, wurde am Grabe von Bundeswehr -Generalleutnant Josef Kammhuber mit dem Nachruf gefeiert: "Der Name Kesselring wird aus der Kriegsgeschichte nicht auszulöschen sein."

DER SPIEGEL 31/1960
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 31/1960
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

IN MEMORIAM:
ALBERT KESSELRING