Vietnam: Der fünfte Plan - die Wende?

Nicht wider Willen und schicksalhaft, sondern zielstrebig und provokativ, von Kommunismus-Angst besessen, haben drei Präsidenten der USA ihr Land in den Vietnamkrieg geführt -- das wies Amerikas Presse vier Wochen lang durch Auszüge aus der Vietnam-Studie des Pentagon nach. Vorige Woche hob der Vietcong auch das letzte Motiv für Amerikas Asienkrieg -- Kampf bis zur Befreiung der US-Gefangenen -- aus den Angeln: Die Gefangenen sollen frei sein, sobald Washington ein endgültiges Datum für den Abzug festgelegt hat.

DER SPIEGEL 29/1971

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung