22.02.1971

GESTORBENLEONID SERGEJEWITSCH SOBOLEW

LEONID SERGEJEWITSCH SOBOLEW, 72. Der sowjetische Marine-Schriftsteller wußte, über was er schrieb: Mit 20 Jahren war er bei der Roten Flotte angetreten, mit 33 schied er als Seeoffizier aus -- und fortan galt auch sein künstlerisches Trachten vor allem dem Meer und seinen Männern. 1932 veröffentlichte er als ersten Roman "Die Generalüberholung", 1942 folgte "Die Seele des Meeres", 1954, nach Stalins Tod, "Freie Fahrt". Sobolew reüssierte: Er wurde Stalin-Preisträger, "Held der sozialistischen Arbeit", Präsident des russischen Schriftstellerverbands und Präsidiumsmitglied des Obersten Sowjet. Er starb vergangenen Mittwoch nach langer Krankheit in Moskau.
SULTAN AMET-CHAN, 49. Der Krimtatare aus Alupka am Schwarzen Meer war 1939 zur Sowjet-Luftwaffe gegangen und hatte sich im Zweiten Weltkrieg, während seine Landsleute aus der aufgelösten Krimrepublik wegen angeblicher "Kollaboration mit dem Feind" nach Sibirien ausgesiedelt und verfemt wurden, mit der dritthöchsten Abschußquote (49 Luftsiege) zu einem der bedeutendsten Jagdflieger der Roten Armee und zweimaligem "Helden der Sowjet-Union" entwickelt. 1946 wurde der mit 13 Kriegsorden dekorierte Oberstleutnant der Reserve Testpilot. Die Armeezeitung "Roter Stern" meldete, der "verdiente Versuchsflieger der UdSSR" sei Anfang Februar "in Erfüllung dienstlicher Verpflichtungen tragisch" abgestürzt.

DER SPIEGEL 9/1971
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 9/1971
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
LEONID SERGEJEWITSCH SOBOLEW

  • Video aus Hongkong: Marsch der Millionen im Zeitraffer
  • Golanhöhen: Siedlung "Beruchim" heißt jetzt "Trump Heights"
  • Video aus Frankreich: Hagel zerstört Windschutzscheibe
  • Massive Störung: Ganz Argentinien und Uruguay ohne Strom