09.10.1948

Ann Sheridan

Ann Sheridan, die zwischen Heidelberg, Frankfurt und Schwetzingen die weibliche Hauptrolle in dem 20th-Century-Fox-Film "Ich war eine männliche Kriegsbraut" spielt, bekam als vierbeinigen Partner den deutschen Filmdackel "Schico". Der filmerfahrene Hund erhält für die Drehzeit 600 DM, das weibliche Double von Ann Sheridan 350 DM Gage. Dafür mußte sie in 24 Stunden Motorradfahren lernen. Die Amerikanerin lernte es in der gleichen Zeit und kaufte sich anschließend für 4000 D-Mark eine 750-BMW-Seitenwagenmaschine, die sie mit nach Amerika nehmen will.

DER SPIEGEL 41/1948
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 41/1948
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Ann Sheridan