Leonid Breschnew -- kann man ihm trauen?

Ein lebensfroher Apparatschik aus der Provinz hat sich an die Spitze der UdSSR gesetzt -- nach einem Aufstieg, der für die neue Klasse exemplarisch ist. Vorsichtig betreibt er die Reform der Sowjetgesellschaft, die Öffnung nach Westen, den Rückzug auf haltbare Grenzen: ein Politiker mit Einsicht in das Notwendige und Mögliche.

DER SPIEGEL 51/1971

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung