„NATÜRLICH KANN GESCHOSSEN WERDEN“

Den Aufbau einer „Roten Armee“ will die linksextreme Gruppe um Ulrike Meinhof betreiben, die an der Baader-Befreiung beteiligt war. Ihre Überlegungen hat die steckbrieflich gesuchte Journalistin auf Tonband gesprochen. Der SPIEGEL veröffentlicht nachstehend unredigierte Auszüge, die mit der Antwort auf die Frage beginnen, warum Baader befreit worden sei:

DER SPIEGEL 25/1970

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung