11.04.1962

„DIE DEUTSCHEN SIND WIE SCHAFE“

In seinem neuen Buch "Gespräche mit Stalin", das demnächst im amerikanischen Verlag Harcourt Brace erscheint, berichtet der ehemalige Jugoslawische Spitzenkommunist Milovan Djilas - nach öffentlicher Kritik an Jugoslawiens Kommunisten zu Gefängnis und Zuchthaus verurteilt - von Äußerungen, die Sowjetdiktator Josef Stalin gegen Ende des Zweiten Weltkrieges über Großbritanniens Premierminister Winston Churchill, Amerikas Präsident Franklin D. Roosevelt und die Deutschen machte. Stalin zu Djilas:
"Es wäre falsch, wenn Sie glauben würden, daß wir nur deshalb, weil wir die Verbündeten der Engländer sind, vergessen hätten, wer sie sind und wer Churchill ist. Sie (die Engländer) finden nichts schöner, als ihre Verbündeten zu betrügen ... Und Churchill? Churchill gehört zu den Leuten, die einem, wenn man nicht aufpaßt, eine Kopeke aus der Tasche holen. Jawohl, eine Kopeke aus der Tasche! Und Roosevelt? Roosevelt ist nicht so. Er macht dies nur, wenn er eine größere Münze herausholen kann.
"(Die Deutschen) sind ein merkwürdiges Volk, wie Schafe ... Ich erinnere mich an die Zeit, als ich vor der Revolution in Deutschland war: Eine Gruppe von deutschen Sozialdemokraten kam zu spät zu einem Kongreß, weil sie warten mußten, bis ihre Eintrittskarten nachgeprüft worden waren oder etwas ähnliches. Wann würde ein Russe jemals so etwas tun? Jemand hat einmal ganz richtig gesagt: In Deutschland kann es keine Revolution geben, weil man den Rasen dazu betreten müßte ...
"Ein besiegtes Deutschland wird sich wieder erholen, und zwar sehr schnell. Gebt ihnen zwölf oder 15 Jahre, und sie werden wieder auf ihren Füßen stehen."
Als Stalin diese Bemerkung machte, schreibt Djilas, sprang er auf, krempelte seine Ärmel hoch, als ob er boxen oder ringen wollte, mimte einen Deutschen und rief: "In 15 bis 20 Jahren werden wir wieder stark sein, und dann werden wir es noch einmal versuchen."
Anfang 1948 sagte Stalin bei seiner letzten Begegnung mit Djilas: "Der Westen wird Westdeutschland vereinnahmen, und wir werden Ostdeutschland zu unserem Staat machen."

DER SPIEGEL 15/1962
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 15/1962
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

„DIE DEUTSCHEN SIND WIE SCHAFE“

  • Schildkröten-Prothese: Pedro läuft jetzt auf Rädern
  • Machtkampf der Tories: Der Populist gegen den Moderaten
  • Klimaprotest in NRW: Aktivisten stürmen Tagebau
  • Ehrenlegion Frankreichs: Elton John zum Ritter ernannt