06.06.1962

EHRUNGENFRIEDRICH VON FRIEDEBURG

FRIEDRICH VON FRIEDEBURG, 36, Leiter der Pressestelle im Duisburger Maschinenbau-Konzern Demag AG und Sohn des letzten Oberbefehlshabers der Deutschen Kriegsmiarine, Generaladmiral von Friedeburg (der sich 1945 das Leben nahm), erhielt von der "Public Relations Society of America" den "Silbernen Amboß" für die beste Leistung der Öffentlichkeitsarbeit auf dem Gebiet der internationalen Beziehungen.

DER SPIEGEL 23/1962
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 23/1962
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

EHRUNGEN:
FRIEDRICH VON FRIEDEBURG

  • Originelle Geschwindigkeitskontrolle: Der singende Asphalt
  • Elektrische Pick-Ups und SUVs: US-Start-Up will den Markt revolutionieren
  • Faszinierende Aufnahmen: Ameisen laben sich an einem Wassertropfen
  • Trockenheit in Deutschland: Hohe Waldbrandgefahr - diesmal schon im Frühjahr