„ES GIBT SCHON GENUG ÄRGER“

Deutsche Wissenschaftler forschen für das Pentagon. Art acht Universitäten, drei Technischen Hochschulen und vier anderen Institutionen werden oder wurden in diesem Jahr 21 Forschungsauftrage des US-Verteidigungsministeriums bearbeitet. Gesamtkosten: mindestens 2,7 Millionen Mark. Für eine Kongreß-Debatte, die Senator Fulbright anregte ("Es gibt schon genug Ärger über die militärische Forschung, die in unseren Erziehungs-Institutionen betrieben wird, und es ist überhaupt nicht nötig, solchen Arger in 44 anderen Ländern heraufzubeschwören"), stellte das Ministerium eine Liste der ins Ausland vergebenen Aufträge zusammen. Die deutschen Projekte:

DER SPIEGEL 21/1969

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung