Manès Sperber über Ignazio Silone: „Das Abenteuer eines armen Christen“ DER PAPST, DER ABDANKTE

Manès Sperber, 63, Schriftsteller und Ex-Kommunist, in Wien aufgewachsen und heute in Paris lebend, schrieb die Romantrilogie uni einen heimatlosen kommunistischen Revolutionär „Wie eine Träne im Ozean“ sowie die Essay-Bände „Die Achilles-Ferse“ und „Zur täglichen Weltgeschichte.“

DER SPIEGEL 21/1969

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung