„SCHLEIER DER LÜGEN UND DES SCHWEIGENS“

Während der Verhandlungen der sowjetischen Führung mit der CSSR-Delegation unter Staatschef Svoboda in Moskau demonstrierten am vorletzten Sonntag auf dem Roten Platz an der Kreml-Mauer junge Sowjet-Intellekluelle für die Unabhängigkeit der Tschechoslowakei, Sie wurden verhaftet. Die einzige am Abend vorübergehend freigelassene Teilnehmerin, die Lyrikerin Wotalja Gorbanewskaja, gab in einem Brief. der in den Westen geschmuggelt wurde, den folgenden Bericht.

DER SPIEGEL 36/1968

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung