IM HEILBAD ERHANGT

Der Prager Frühling forderte seine Opfer: Stalinisten, die in die politischen Verbrechen der letzten 20 Jahre verstrickt waren und lieber Selbstmord begingen als sich anklagen zu lassen. Die tschechische Zeitschrift „Reporter“ berichtete von 20 Selbstmorden allein Im Innenministerium, Gerüchte sprachen von 125 Selbstmordern -- vor allem Geheimpolizisten. Offiziell bekonnt sind bisher sechs Selbstmorde:

DER SPIEGEL 20/1968

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung