„Der Uno kann man nicht trauen“

Ruandas Präsident Paul Kagame über den Wiederaufbau seines Landes, die Aussöhnung der Volksgruppen und die Bedingungen für einen Frieden im Nachbarland Kongo
Von Hans Hoyng und Thilo Thielke

DER SPIEGEL 9/2006

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung