19.02.1968

ZITAT

Der Wiener "Kurier":
Sie hat kohlrabenschwarzes Haar und heißt Monika Zickenberg. Weißblond und als Monika Zinnenberg hat sich die Falkenberg-Schülerin mit beachtlichen Leistungen in zahlreichen Buhnenauftritten, in zwölf Fernseh- und acht Filmrollen schauspielerisches Ansehen verschafft. Zu einem gewissen Ruhm aber verhalf ihr erst DER SPIEGEL, das deutsche Nachrichtenmagazin. Viermal im Verlaufe des vergangenen Jahres stellte das Blatt seinen geneigten Lesern eine Zinnenberg mit nacktem Oberkörper vor ... Nach dieser Würdigung der Zinnenberg-Anatomie durch das angesehene Nachrichtenmagazin steht bei der Busenfreundin das Telephon nicht mehr still. Bis zu vierzig Anrufe im Verlauf von vierundzwanzig Stunden hat Monika während der letzten Tage registriert. "Ich will nicht Ihre Kreise stören. Tun Sie gerade etwas Besonderes, oder kann ich mit Ihnen was reden?" erkundigte sich kurz vor Mitternacht ein Telephonist. Ein Reisender, der eben aus Japan in Frankfurt angekommen war, schlug vor. "Fahren wir nach Acapulco, nach Hollywood oder Skilaufen, oder wohin Sie wollen." Ein Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika forschte: "Do you like sex?" Und auch Bonn war am Apparat -- mit Glückwünschen: "Ich und meine Herren hier gratulieren Ihnen", meinte ein Anonymer aus der Bundeshauptstadt. Die Zinnenberg, die nach Wien gekommen ist, um unter Dr. August Rieger "69 Liebesspiele" zu fertigen "Erstaunlich, was für Menschen den SPIEGEL lesen."

DER SPIEGEL 8/1968
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 8/1968
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

ZITAT

  • Filmstarts: Kinder mit Kanonen
  • Zu viele Verletzungen: NFL-Star Andrew Luck beendet mit 29 Karriere
  • Im Autopilot-Modus: Tesla-Fahrer schläft hinter dem Steuer ein
  • Brände im Amazonas: "Wir verlieren ein wesentliches Ökosystem unserer Erde"