05.02.1968

FILM NEU IN DEUTSCHLANDAkt mit Geige

Wenn wir es recht überdenken, so stekken wir doch alle nackt In unseren Kleidern. Heinrich Heine
Das Wunder der Liebe (Deutschland). Der Geschichts-Berater Oswalt Kolle" 39, will "die Aufklärung des deutschen Ehepaares nicht den Schweden überlassen". Er führt die Dummen selbst zum Licht.
Kolle, dessen sexsorgerische Tätigkeit ("Dein Mann das unbekannte Wesen") lahmende Illustrierte belebt hat, ließ sein Wort vom Regisseur F. J. Gottlieb ("Ferien mit Piroschka") verfilmen; sozusagen kongenial.
Zu Beginn plaudert Kolle, wie Werner Höfer beim Frühschoppen, ein schwaches Viertelstündchen mit den Professoren Hochheimer (Berlin) und Giese (Hamburg). Sexual-Giese, fesch mit Windstoll-Frisur" legt dar, es reiche nicht, "daß einer eine Geige hat -- es kommt darauf an, wie er damit spielt".
Nicht zu hastig, regelmäßig und vor allem zärtlich soll er -- so rät Kolle in ungemein schlichten Spiel-Szenen mit lebenden Objekten; ein junges Ehepaar (stürmisch) und ein älteres (müde) demonstrieren die Handlungen nackt und auf meist blau getönten Schwarzweiß-Bildern.
Betrachter (über 18) erfahren somit auch, daß die Brustformen von Mann und Frau verschieden sind. Den Hl. Kinsey anrufend, tritt Kolle zwischendurch ins Bild, blickt wie beim Wort zum Sonntag und gebietet, sich "aus dumpfer Triebentladung emporzuheben".
Schweden ist Silber, "Schweigen" ist Gold dagegen.

DER SPIEGEL 6/1968
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 6/1968
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FILM NEU IN DEUTSCHLAND:
Akt mit Geige

  • Surfvideo aus China: Ritt auf der Gezeitenwelle
  • David Cameron im Interview: "Bereue ich es? Ja!"
  • Klippenspringerin Anna Bader: "Da oben bin ich unantastbar"
  • Buhrufe in Luxemburg: Boris Johnson schwänzt Pressekonferenz