05.02.1968

NEU IN DEUTSCHLAND

LIMES VERLAG, WIESBADEN. Von dem ehemaligen Vize-Direktor des Zuchthauses Werl, Kriminalpsychologen und Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für vorbeugende Verbrechensbekämpfung Gustav Nass erscheint die Schrift "Der Staat und seine Kriminellen", ein Plädoyer gegen das Vergeltungsprinzip im Strafrecht. Der Journalist Fried heim Werremeier veröffentlicht eine Dokumentation zum Fall des Kindermörders Bartsch: "Ein Mensch für den Zoo?" PIPER VERLAG, MÜNCHEN. Neben der kritischen Studie über den Springer-Konzern von Hans Dieter Müller erscheinen im Piper-Frühjahrsprogramm unter anderem mehrere Neuausgaben alter Bücher (so von Walter Jens, Karl Valentin, Heinrich Spoerl, Walter Slezak und Dostojewski) sowie einige Aufsatzsammlungen (Jaspers, Hilde Damm, Hildegard Hamm-Brücher) und ein Paperback-Band mit 13 Rundfunk-Vorträgen über das Thema "Helft den Krebs verhüten".

DER SPIEGEL 6/1968
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 6/1968
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

NEU IN DEUTSCHLAND

  • "Star Wars"-Finale: Zeit für Antworten es ist
  • Wir drehen eine Runde: Mazda 3 Skyactive X: Der Benziner mit dem Diesel-Gen
  • Neue Protestbewegung in Italien: Sardinen gegen Salvini
  • Nach der britischen Parlamentswahl: "Ich bin sehr beunruhigt"