10.03.1965

GESTORBENJOHANN VON LEERS

JOHANN VON LEERS, 63, NSSchriftsteller ("Juden sehen Dich an") und ehemaliger Reichsschulungsleiter des NS-Studentenbundes, bis Kriegsende Mitarbeiter für Rassenfragen im Reichspropagandaministerium; nach zwei Schlaganfällen in Kairo. Leers war, nach fünfjährigem Aufenthalt in Argentinien, 1955 nach Ägypten übergesiedelt und hatte sich nach seinem Übertritt zum Islam den Namen Omar Manin von Leers zugelegt.

DER SPIEGEL 11/1965
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 11/1965
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
JOHANN VON LEERS

  • Video zeigt Autodiebstahl: 30 Sekunden für einen 98.000-Euro-Tesla
  • Tiefseetauchgang: Wrack der Titanic in schlechtem Zustand
  • Der Chart-Stürmer: Rechter Rapper "Chris Ares"
  • Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht