13.05.1964

HOHLSPIEGEL

Brüssels Kommunisten waren am 1. Mai in zwei Parteien gespalten Der Moskau-Flügel und die Peking-Gruppe veranstalteten in der belgischen Hauptstadt separate Mai-Kundgebungen. Spanische Gastarbeiter, die der KP angehören, demonstrierten zunächst mit den Moskau-Anhängern und feierten anschließend mit den Peking-Freunden.
Auf Anordnung des Gewerbeaufsichtsamtes München-Land mußte der Magistrat der bayrischen Gemeinde Höhenkirchen eine Aktion zum "Tag des Baumes" absagen, bei der Schulkinder die Wälder von Abfällen säubern sollten. Begründung der Aufsichtsbehörde: "Verbotene Kinderarbeit."
Weil der Buß- und Bettag (am dritten Freitag im April) nach Auffassung des dänischen Kirchenministeriums von der Bevölkerung lediglich als willkommene Verlängerung des Wochenendes betrachtet wird, gilt er laut Regierungsdekret künftig nicht mehr als religiöser Feiertag, bleibt jedoch arbeitsfrei.
Cowboys der amerikanischen Kansas -City-Konserven-Kompanie, die bislang per Pferd die Rinderherden von den städtischen Viehhöfen in die werkseigenen Schlachthäuser getrieben hatten, sind mit japanischen Honda-Motorrädern ausgerüstet worden. Die Cowboy-Kräder sind im Unterhalt billiger und beschleunigen den Viehtransport.
Die Gewerkschaft der italienischen Striptease-Tänzerinnen hat dagegen protestiert, daß Spielfilme in letzter Zeit häufig mit Entkleidungsszenen angereichert werden. Die Mailänder Striptease-Tänzerin Veronice, Sprecherin der Gewerkschaft: "Mit seiner Rückkehr zur Erotik ist das Kino zur Hauptursache der moralischen Verwilderung geworden... Der Film, hat unserem Gewerbe einen schweren Schlag versetzt. Die Kunst des Striptease entfällt, weil jeder Mann diese Handlung für wenig Geld im Kino sehen kann... die Filmstars sollen uns unseren Beruf in Ruhe ausüben lassen und sich auf Schauspielerei beschränken."

DER SPIEGEL 20/1964
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 20/1964
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

HOHLSPIEGEL

  • Polizei erwischt Raser: Ein Wheelie zum Dienstbeginn
  • Paris: "Fliegende" Wassertaxis auf der Seine
  • Wie zu König Blauzahns Zeiten: Dänen bauen längste Wikingerbrücke
  • Süße Versuchung: Bär macht Kleinholz aus Bienenstock