22.07.1964

GESTORBENJOEL BRAND

JOEL BRAND, 58, israelischer Journalist und während des Zweiten Weltkriegs Sprecher der in Budapest lebenden Juden, der 1944 mit dem SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann über einen Austausch von einer Million Juden gegen "10000 Lastwagen, 1000 Tonnen Kaffee und etwas Seife" (Eichmann) verhandelt hatte und beim Eichmann-Prozeß 1961 in Jerusalem als Belastungszeuge aufgetreten war; an einem Herzinfarkt in Bad Kissingen.

DER SPIEGEL 30/1964
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 30/1964
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
JOEL BRAND

  • Erster Filmtrailer: "James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben"
  • Generalstreik in Frankreich: "Schwarzer Donnerstag" legt Paris lahm
  • Traumtore in Ligue 1: Hackentor Mbappè, Elfmeter Neymar
  • Nato-Gipfel in London: Staatschefs witzeln offenbar über Trump