14.04.1965

WIEDERAUFNAHMEN

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Flöte, Oboe und Orchester G-Dur; Konzert für Flöte und Orchester C-Dur. Solisten: Hans-Martin Linde (Flöte), Heinz Holliger (Oboe); Dirigent: Hans Stadlmair; Münchner Kammerorchester. (Deutsche Grammophon Archiv 198 342; 25 Mark.)
Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüren "Figaros Hochzeit", "Entführung aus dem Serail". "Eine kleine Nachtmusik". Richard Strauss: Till Eulenspiegels lustige Streiche. Historische Aufnahmen 1943 bis 1949; Dirigent: Wilhelm Furtwängler; Berliner Philharmoniker. (Deutsche Grammophon PM 18 960; 25 Mark.)
Ludwig von Beethoven: Die fünf Klavierkonzerte C-Dur, B-Dur, c-Moll, G-Dur, Es-Dur. Solist: Claudio Arrau; Dirigent: Bernard Haitink, Concertgebouw-Orchester Amsterdam. (Philips AYK 1; 100 Mark.)
Franz Schubert: Sonate D-Dur, Impromptus Ges-Dur, As-Dur. Solist: Clifford Curzon (Klavier). (Decca SXL 21 092 - B; 21 Mark.)
Johannes Brahms: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll. Solist: Van Cliburn; Dirigent: Erich Leinsdorf; Bostoner Symphonie-Orchester. (RCA Victor LSC 2724; 25 Mark.)
Igor Strawinsky: Der Feuervogel; Petruschka. Dirigent: Leopold Stokowski; Berliner Philharmoniker. (Electrola STK 80,329; 21 Mark.)
Franz Liszt: Polonaise E-Dur, Sonetto 123 del Petrarca, Tarantella. Solist: György Cziffra (Klavier). (Philips 835 191 AV; 25 Mark.)

DER SPIEGEL 16/1965
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • Portrait über Jürgen Grässlin: Warum deutsche Rüstungskonzerne einen Lehrer fürchten
  • Zwischenfall in der NFL: Pyromaschine fängt Feuer
  • Toyota-Solarauto: Prototyp produziert Strom während der Fahrt
  • Videoreportage zu Mobbing: "Ganz oft haben welche zu mir 'Fette' gesagt"