05.05.1965

GESTORBENMICHAEL BOHNEN

MICHAEL BOHNEN, 77, deutscher Kammersänger und Schauspieler, Ehrenmitglied der New Yorker Metropolitan Opera und der Deutschen Oper Berlin, von 1945 bis 1947 Intendant der Berliner Städtischen Oper; an Herzschwäche in Berlin. Bohnen, der mit der Schauspielerin und Tänzerin "La Jana" verheiratet war und als Fünfundzwanzigjähriger 130 Opernpartien in vier Sprachen beherrschte, wurde 1913 (im Alter von 26 Jahren) als jüngster deutscher Sänger von Kaiser Wilhelm II. zum Kammersänger ernannt.

DER SPIEGEL 19/1965
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 19/1965
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
MICHAEL BOHNEN

  • Stimmen zur Strache-Affäre: "Sowas war keine b'soffene G'schicht"
  • Zum Tod von Niki Lauda: Rennfahrer, Unternehmer und Legende
  • Widerstand in Ungarn: Anna Donáths Kampf gegen Orbán
  • Riesige Sturmwolke: Gleich geht die Welt unter...