23.06.1965

Ewald Bucher

Ewald Bücher, 50, FDP-MdB aus dem schwäbischen Mutlangen und ehemaliger Bundesjustizminister, der in Mußestunden gern durch die Schwäbische Alb wandert und kürzlich zu einer abendlichen Parteiveranstaltung im niedersächsischen Celle bereits am frühen Morgen anreiste, um sich tagsüber in der Lüneburger Heide ergehen zu können, will während des Bundestagswahlkampfes mit seiner Ehefrau Ruth und Dackel Wurzel ausgedehnte Spaziergänge in die Umgebung jener Orte machen, in denen er für die FDP wirbt. Bücher: "So lerne ich die deutsche Landschaft noch besser kennen."

DER SPIEGEL 26/1965
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 26/1965
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Ewald Bucher

  • Nach Notwasserung: Pilot filmt eigene Rettung
  • Video zeigt Autodiebstahl: 30 Sekunden für einen 98.000-Euro-Tesla
  • Tiefseetauchgang: Wrack der Titanic in schlechtem Zustand
  • Der Chart-Stürmer: Rechter Rapper "Chris Ares"