23.06.1965

BERUFLICHESLUELLA HENNESEY

LUELLA HENNESEY, 47, seit 25 Jahren Privatschwester der Familie Kennedy, die während ihrer Dienstzeit 23 Kennedy-Babys versorgt hat und seit 1963 auf Wunsch von John F. Kennedy nur noch halbtags arbeitete, um in der Freizeit am Boston College Gesundheitswesen (Public Health) zu studieren, bestand jetzt ihre Abschlußprüfung und erwarb den akademischen Grad eines Bachelor of Science.

DER SPIEGEL 26/1965
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 26/1965
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

BERUFLICHES:
LUELLA HENNESEY

  • Der Chart-Stürmer: Rechter Rapper "Chris Ares"
  • Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht
  • Trump über Grönland-Absage: "So redet man nicht mit den USA"
  • Grönlander über Trumps Kaufangebot: "Sie können es nicht kaufen, sorry"