25.04.1966

TADEL

Nach mangelhaften und verbesserungswürdigen Punkten befragt, erklärten von den Simca -Besitzern
- 31,2 %: die Getriebe-Schaltung müsse leichter gehen;
- 18,3 %: Qualität der Verarbeitung und Sorgfalt der Montage sollten besser werden;
- 15,5 %: die Heizungsregulierung müsse leichter und feiner dosierbar sein;
- 10,3 %: haltbarere Stoßdämpfer seien wünschenswert;
- 8,6 %: die Bremsen sollten weniger empfindlich gegen Nässe sein;
- 8,0 %: Türen- und Fensterscheiben seien ungenügend abgedichtet;
- 7,8 %: das Zündanlaßschloß sei ungeschickt und gefahrenträchtig placiert;
- 7,8 %: Außenspiegel sollte besser einsehbar sein;
- 7,4 %: das Armaturenbrett müsse praktischer gestaltet, die Schalter sollten leichter erreichbar sein;
- 7,3 % (nur Typ 1300): ein Haltegriff für den Beifahrer sei vonnöten.

DER SPIEGEL 18/1966
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 18/1966
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

TADEL

  • Britische Parlamentswahl: Der Brexit-Beschleuniger
  • Schottland nach der Briten-Wahl: "Mandat für Unabhängigkeitsreferendum"
  • Neue Saurierarten entdeckt: Gestatten: Nullotitan Glaciaris
  • Trotz Eruptionsgefahr: Soldaten bergen Opfer von White Island