12.12.1966

Baute Porsche für die DDR

Baute Porsche für die DDR
den Prototyp eines neuen "Wartburg"? Ein vom SPIEGEL am 31. Oktober veröffentlichtes Photo des von Porsche unter der Entwurfsnummer 941 entwickelten Erlkönigs, dessen Auftraggeber bislang nicht feststellbar ist und von Porsche nicht preisgegeben wird, inspirierte SPIEGEL-Leser zu eigenen Recherchen. Ergebnis: Mehrere Leser qualifizierten den Erlkönig (Bild l.) als Prototyp des im Spätsommer vom VEB Automobilwerk Eisenach vorgestellten neuen Wartburg 353 (r.), der einen Dreizylinder-Zweitaktmotor mit einem Liter Hubraum und 45 PS hat. Dazu Porsche-Pressechef von Hanstein, dessen Firma bereits zahlreiche Prototypen und Detailkonstruktionen für in- und ausländische Firmen fertigte: "Wir nennen prinzipiell niemals Auftraggeber unseres Konstruktionsbüros, können daher eine Zusammenarbeit mit Eisenach nicht bestätigen. Aber denkbar wäre es schon. Es war in den dreißiger Jahren eine der schwersten Entscheidungen des alten Professors Ferdinand Porsche, ein Angebot abzulehnen, in die Sowjet-Union überzusiedeln und dort unter anderem einen Traktor zu konstruieren. Warum sollen wir kleinen Nachfolger nicht mal für die Brüder jenseits der Werra arbeiten?" Technischer Direktor Dankwart Fehr vom Eisenacher Automobilwerk, das eine von der ostzonalen "Vereinigung Volkseigener Betriebe Automobilbau" erworbene NSU-Wankel-Lizenz auswerten will, zum SPIEGEL: "Wir haben keine Verbindung mit der Firma Porsche. Der neue Wartburg 353 ist seit dem Jahre 1962 bei uns entwickelt worden. Bei den heutzutage angestrebten automobilistischen Zweckformen kann es natürlich sehr oft Doubles geben."

DER SPIEGEL 51/1966
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 51/1966
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Baute Porsche für die DDR

  • "Dreamer" vor dem Supreme Court: "Ich müsste meinen Traum aufgeben"
  • Mary Cain über Nike-Programm: "Ich wurde körperlich und emotional missbraucht"
  • Liverpool-Sieg über Manchester City: "Man sollte Jürgen und mich auf eine Flasche Wein einladen"
  • "Remembrance Day" in Großbritannien: Blüten aus dem Bomber