„Islam heißt Vernunft“

Karim Aga Khan IV., Nachfahre des Propheten und geistliches Oberhaupt von 20 Millionen Ismailiten, über die Grundsätze seines Glaubens, den Streit um die Papst-Vorlesung sowie die Chancen, einen Krieg der Religionen zu vermeiden
Von Stefan Aust und Erich Follath

DER SPIEGEL 41/2006

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung