07.04.2007

STADTPLANUNGRetter Berlins

Mit einem Auftrag des Berliner Senats beginnt 1968 seine eigentliche Karriere als Architekt: Im Stadtteil Wedding soll Hardt-Waltherr Hämer, Jahrgang 1922, an drei Wohnhäusern untersuchen, ob es billiger ist, Altbauten zu modernisieren, anstatt sie einfach abzureißen und an ihre Stelle einen Neubau zu setzen. Hämer gelingt der Nachweis - und er entwickelt in den folgenden Jahren das Konzept der behutsamen Stadterneuerung, das er in zwölf Grundsätzen formuliert. Danach sollen etwa die Bewohner in die Planungen einbezogen, neue Wohnformen durch die Änderung von Grundrissen ermöglicht werden. Vor gut 25 Jahren rettete Hämer so den Berliner Stadtteil Kreuzberg vor der Zerstörung. Ihm haben es die Berliner zu verdanken, dass die Strukturen der Hauptstadt erhalten blieben. "Solange es steht, steht es. Und so lange muss man versuchen, es zu retten", sagt er. 2005 überließ Hämer der Universität der Künste Berlin sein Archiv, jetzt ehrt ihn die Universität, an der er studiert und später gelehrt hat, mit einer Ausstellung ("Behutsame Stadterneuerung", bis 4. Mai). Der 84-Jährige gilt heute als einer der wichtigsten deutschen Architekten der Nachkriegszeit.

DER SPIEGEL 15/2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


Video 00:50

Größer geht nicht Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth

  • Video "Stillgelegtes Kraftwerk: Vier Kühltürme gleichzeitig gesprengt" Video 00:56
    Stillgelegtes Kraftwerk: Vier Kühltürme gleichzeitig gesprengt
  • Video "Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch" Video 05:57
    Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch
  • Video "Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören" Video 01:23
    Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören
  • Video "Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt" Video 04:00
    Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt
  • Video "Wir drehen eine Runde: Elektrisch surfen" Video 07:46
    Wir drehen eine Runde: Elektrisch surfen
  • Video "Lady Liberty: Demokratie-Aktivisten errichten Statue in Hongkong" Video 01:13
    "Lady Liberty": Demokratie-Aktivisten errichten Statue in Hongkong
  • Video "Filmstarts: Man kriegt, was man verdient hat." Video 07:02
    Filmstarts: "Man kriegt, was man verdient hat."
  • Video "Webvideos der Woche: Kajakfahrer entgehen Felssturz knapp" Video 03:31
    Webvideos der Woche: Kajakfahrer entgehen Felssturz knapp
  • Video "Abenteurer-Hotspot: Mysteriöser Autofriedhof in walisischer Höhle" Video 01:54
    Abenteurer-Hotspot: Mysteriöser Autofriedhof in walisischer Höhle
  • Video "Türkische Offensive in Syrien: Die Menschen wissen nicht, wohin sie fliehen könnten" Video 02:10
    Türkische Offensive in Syrien: "Die Menschen wissen nicht, wohin sie fliehen könnten"
  • Video "Extreme Regenmengen erwartet: Japan rüstet sich für den Supertaifun" Video 00:51
    Extreme Regenmengen erwartet: Japan rüstet sich für den Supertaifun
  • Video "Neuer Rover: Auf Spinnenbeinen über den Mond" Video 01:47
    Neuer Rover: Auf Spinnenbeinen über den Mond
  • Video "Trump über Biden: Er hat es verstanden, Obama den Arsch zu küssen" Video 01:55
    Trump über Biden: "Er hat es verstanden, Obama den Arsch zu küssen"
  • Video "Halle am Tag danach: Ihr Leben ist leider in Gefahr" Video 02:33
    Halle am Tag danach: "Ihr Leben ist leider in Gefahr"
  • Video "Nach dem antisemitischen Attentat in Halle: Die Gefahr des rechten Terrors" Video 03:05
    Nach dem antisemitischen Attentat in Halle: Die Gefahr des rechten Terrors
  • Video "Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth" Video 00:50
    Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth