SUBVENTIONEN „Zeit, dass sich was dreht“

Nirgendwo zeigen sich Aufschwung Ost und Abbau West so brutal wie an der einstigen innerdeutschen Grenze. Politiker fordern ein Ende der pauschalen Ostförderung.
Von Steffen Winter

DER SPIEGEL 17/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung