TÜRKEI „Das waren nicht die Letzten“

Ein neuer nationalistischer Extremismus gefährdet Reformfortschritte beim EU-Beitrittskandidaten. Nach dem Dreifachmord von Malatya fürchten sich Christen vor weiteren Anschlägen.
Von Annette Großbongardt

DER SPIEGEL 17/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung