30.04.2007

Eva Herman

Eva Herman , 48, Mutterlobbyistin und TV-Moderatorin, könnte etwas Nachhilfe in Sachen Umweltschutz vertragen. "Ich habe mir ein Hybrid-Auto gekauft für 50 000 Euro, den Lexus RX 400h", verriet sie der "Bild"-Zeitung für die Kampagne "Rettet unsere Erde". Der Tipp für das angeblich umweltfreundliche Gefährt gehe, so Herman, auf den Klimaforscher Mojib Latif von der Kieler Universität zurück, der in einer ihrer Sendungen eingeladen war. Latif hatte jedoch lediglich auf die relativ verbrauchsarme Antriebstechnik kombinierter Strom- und Verbrennungsmotoren hingewiesen und nicht "auf dicke Schlitten", so Latif. Hermans Auto ist ein sogenanntes Sport Utility Vehicle mit einem Verbrauch zwischen elf und zwölf Litern auf 100 Kilometer. Daraus errechnet sich für das Fahrzeug ein Kohlendioxidverbrauch von 192 Gramm pro Kilometer - knapp das Anderthalbfache der beschlossenen EU-Abgasnorm.

DER SPIEGEL 18/2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 18/2007
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Eva Herman