KRIMINALITÄT Die Frau ohne Gesicht

Im Polizistenmord von Heilbronn gibt es eine heiße Spur: Ermittler sicherten am Tatort DNA-Material einer Verdächtigen, die seit 14 Jahren bei Verbrechen auftaucht. Der Fall zeigt aber auch, wo der genetische Fingerabdruck als Fahndungsmittel an Grenzen stößt.
Von Simone Kaiser und Andreas Ulrich

DER SPIEGEL 26/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung