KRANKENHÄUSER Herrscher über Leben und Tod

Im niederrheinischen Wegberg sind innerhalb eines Jahres über zwei Dutzend Menschen gestorben, weil Ärzte falsch, unnötig oder stümperhaft behandelt haben sollen. Der Verdacht: Der neue Chef der privatisierten Klinik habe auf Kosten der Gesundheit seiner Patienten Kasse machen wollen.
Von Udo Ludwig und Barbara Schmid

DER SPIEGEL 26/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung