„Es kann uns jederzeit treffen“

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble, 64, über die Gefährdung Deutschlands durch islamische Terroristen und seinen Plan, den Rechtsstaat umzubauen
Von Stefan Aust, Marcel Rosenbach und Holger Stark

DER SPIEGEL 28/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung