Die Grammatik des Guten

Muss jedes Kind von Grund auf lernen, was richtig und was falsch ist? Oder ist dem Menschen ein Sinn für Moral angeboren? Eine ungewöhnliche Allianz aus Rechtsphilosophen, Affenforschern und Neurowissenschaftlern glaubt die Wurzeln der Moral gefunden zu haben.
Von Jörg Blech und Rafaela von Bredow

DER SPIEGEL 31/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung