ZEITGESCHICHTE Die Geliebte des Schakals

Magdalena Kopp, Ex-Frau von „Carlos“, beschreibt in einem neuen Buch, wie sie in den internationalen Terrorismus abrutschte.
Von Michael Sontheimer

DER SPIEGEL 35/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung