PSYCHOLOGIE Im Kopf zum Sieg

Hypnose statt Doping: Immer mehr Sportler vertrauen sich Psychologen, Therapeuten und Mentaltrainern an, um ihre Leistungen zu steigern und im Wettkampf ihre Versagensängste zu verlieren. Zu den Anhängern des Hirntrainings zählen Fußballprofis, Skiläufer und Leichtathletikweltmeister.
Von Katja Thimm

DER SPIEGEL 43/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung