FUSSBALL Heiler und Pendler

Die Angst vor langwierigen Verletzungen, die den Marktwert oder die Karriere gefährden, treibt Bundesligaprofis nicht nur in Arztpraxen der Schulmedizin. Anbieter alternativer Methoden registrieren regen Zulauf. Ob Bioenergetik, Ruten oder Atemtankstellen - häufig zahlen die Vereine.
Von Jörg Kramer

DER SPIEGEL 47/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung