Revolutionär Seiner Majestät

Lenin wollte den Zaren stürzen, Kaiser Wilhelm II. einen Sieg an der Ostfront erzielen. Bislang unbekannte Dokumente belegen nun das Ausmaß der geheimen Zusammenarbeit während des Ersten Weltkriegs. Jahrelang unterstützte das Kaiserreich die Bolschewiki mit Millionen und Logistik.
Von Florian Altenhöner, Heiko Buschke, Georg Bönisch, Wladimir Pyljow, Klaus Wiegrefe und Anika Zeller

DER SPIEGEL 50/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung