22.12.2007

Toni Betschart

Toni Betschart , 25, Schweizer Ski- und Fitnesslehrer, freut sich an seiner neuen Aufgabe. Die Schweizer Tourismus-Organisation hat eine Zwölf-Millionen-Euro-Werbekampagne gestartet, und Betschart, auch "the Body" genannt, spielt eine der Hauptrollen: Mit freiem Oberkörper posiert der sportliche Mann vor malerischer Bergkulisse. Die Schweizer wollen vor allem den Frauen dieser Welt deutlich machen, dass das kleine Alpenland mehr zu bieten hat als "romantische Winterorte". Das Foto, das in ganz Europa plakatiert wird, dient auch als Aushängeschild für die Wahl des schönsten Skilehrers der Schweiz. Das Publikum soll abstimmen. Erster Preis: eine Woche Winterurlaub, persönlicher Skilehrer inklusive. Die Teilnehmerinnen sollten aber nicht zu hohe Erwartungen haben: Betschart selbst nimmt an dem Wettbewerb gar nicht teil.

DER SPIEGEL 52/2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 52/2007
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Toni Betschart

  • Teurer Schrottplatz: Sturm verwüstet Jachthafen
  • Überteuertes Insulin: "Wir sollten nicht unser Leben riskieren müssen, um zu überleben"
  • Popocatépetl in Mexiko: Er spuckt wieder
  • Gay-Pride Brasilien: Hunderttausende demonstrieren in São Paulo