AUTOREN Abschied vom Beton-Brecht

Der Klassiker Bertolt Brecht gilt als Besserwisser und Moralist. Doch nun entdeckt die Literaturwissenschaft seine Notizbücher - ein echter Quellenschatz. Sie zeigen einen widersprüchlichen, modernen Brecht und bedienen nicht das Klischee vom linken Dogmatiker.
Von Susanne Beyer

DER SPIEGEL 7/2008

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung