„Die DDR-Prägung hält an“

Der Theologe Richard Schröder über die Kindsmord-Thesen Wolfgang Böhmers, das materialistische Menschenbild im Sozialismus und Abtreibungen im Idealstaat des Philosophen Platon
Von Philipp Oehmke und Dietmar Pieper

DER SPIEGEL 10/2008

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung