Das Buch meines Lebens

Der Italiener Camillo Boito (1836 bis 1914) erzählt in seiner Novelle von der großen Liebe einer reichen Gräfin zu einem Offizier, die in Hass umschlägt.
Von Bodo Kirchhoff

DER SPIEGEL 23/2008

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung