EISERNER VORHANG Der letzte Schuss

Sie sind die vergessenen Opfer der Mauer: Weil ihnen die deutsch-deutsche Grenze zu gefährlich erschien, wählten viele DDR-Bürger den Fluchtweg über Bulgarien. Mindestens 18 wurden getötet - skrupellos wie am deutschen Todesstreifen. Von Michael Sontheimer und Barbara Supp
Von Michael Sontheimer und Barbara Supp

DER SPIEGEL 27/2008

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung