01.09.2008

RückspiegelZitat

Pressemitteilung des italienischen Kulturministeriums zum SPIEGEL-Artikel „Kino - Lagune der Liebe“ über den Patriotismus beim Filmfestival von Venedig (Nr. 35/2008):
"Ich bin verwundert", erklärte Kulturminister Sandro Bondi, "über die Kritik, die der SPIEGEL an der Auswahl von Venedig äußert. Die Internationale Filmkunstschau und ihr Direktor Marco Müller haben ... ihre absolute Unabhängigkeit und Autonomie in der künstlerischen Auswahl bewiesen. Jahrelang war das Fehlen italienischer Filme bei den Festspielen kritisiert worden ... Die diesjährigen Beiträge bestätigen, was schon beim Festival von Cannes gezeigt wurde: dass unser Kino auf ein exzellentes Niveau zurückgekehrt ist - im Übrigen der Platz, der ihm zusteht und den es über Jahrzehnte verteidigt hat."

DER SPIEGEL 36/2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 36/2008
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Rückspiegel:
Zitat

  • Der Bär und die Felswand: Schafft er's, oder schafft er's nicht?
  • "Aggressives Luftmanöver": Venezolanischer Kampfjet nähert sich US-Flugzeug
  • Japanisches Geisterdorf mitten im Wald: Die traurige Geschichte von Nagatani
  • Das Geheimnis der V2: Hitlers Angriff aus dem All