FILM Manikürte Leichen

Matteo Garrones preisgekrönter Mafiafilm „Gomorrha“ ist ein Spiel zwischen Fiktion und Dokumentation, so nah am Geschehen, dass mancher Schauspieler im Gefängnis sitzt.
Von Alexander Smoltczyk

DER SPIEGEL 37/2008

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung